Wo ist das Happenpappen in Hamburg?

Ihr findet das Happenpappen im Stadtteil Eimsbüttel in direkt Nähe zur Kurkuma-Kochschule und dem Eimsbüttler Wochenmarkt. Per Bus reist ihr am Besten mit der Linie 4 an oder fahrt mit der U-Bahn bis zur Haltestelle Lutterothstraße.

Was gibt es im Happenpappen veganes zu essen?

Alle angebotenen Speisen sind vegan und ein Großteil der angebotenen Gerichte kann auch glutenfrei bestellt werden bzw. gibt es eine entsprechende Alternative. Unter der Woche gibt es mittags täglich wechselnde Gerichte. Nachmittags Café und Kuchen sowie zu später Stunde einen Burgerabend mit einer Auswahl verschiedenster Burgervariationen. Alle Gerichte werden frisch und im Happenpappen zubereitet (Burgerbrötchen, Kuchen, Soßen und so weiter).
Am Wochenende gibt es statt dem Mittagstisch eine Tageskarte mit verschiedenen Sandwiches und anderen Gerichten.

Gibt es eine Speisekarte?

Die aktuellen Tagesgerichte findet ihr in der Regel morgen auf der Facebook-Seite des Happenpappen. Eine Übersicht zu den aktuell angebotenen Burgern findet ihr  hier.

Tipp

Unbedingt einmal beim Burgerabend vorbeischauen und einen der Burger mit passender Beilage probieren. Wie wäre es denn zum Beispiel mit dem Indiana Jones mit Fritz-Cola-BBQ-Soße, Seitanpattie, Röstzwiebeln und „Käse“-Dip?! Falls ihr es schaffen solltet unter der Woche zum Mittagstisch in der Nähe zu sein, auf jeden Fall vorbeikommen. Bei gutem Wetter könnt ihr so die Mittagspause auch gleich noch draußen verbringen.

 

Öffnungszeiten:

Montag

12-22 Uhr

Dienstag

12-22 Uhr

Mittwoch

12-22 Uhr

Donnerstag

12-22 Uhr

Freitag

12-22 Uhr

Samstag

10-22 Uhr

Sonntag

10-17 Uhr

Mo. - Sa. ab 18 Uhr Burgerabend